Was benötige ich für mein Baby? 

Im Prinzip nichts was du nicht eh immer in der Wickeltasche dabei hast. Kleidung und Accessoires sind im Studio vollständig vorhanden und werden zur Verfügung gestellt. 

 

Was ziehen wir als Eltern an?

Wichtig sind mir schlichte, einfarbige und farblich aufeinander abgestimmte Farben. Bitte vermeide starke Kontraste (einer weiß, der andere schwarz gekleidet), Muster und Aufdrucke.

 

Benötigt das Geschwisterkind Kleidung? 

Jein, das ist abhängig vom Alter und Geschlecht. Für Mädchen habe ich Kleider bis zu einem Alter von ca 5 Jahren im Studio, für Jungs bis ca 3 Jahre. Grundsätzlich gilt für die Kleidung der Geschwister das gleiche wie auch für die Kleidung der Eltern - schlicht, kein Aufdruck oder Muster.

 

Was ist wenn mein Baby Hunger hat? 

Das ist gar kein Problem und wird höchstwahrscheinlich der Fall sein. Es ist genügend Zeit zum Stillen. Wenn dein Baby sehr lange und sehr häufig trinkt und du mit dem Abpumpen vertraut bist, kannst du gerne auch abgepumpte Milch mitbringen. 

 

Ich fühle mich unwohl nach der Entbindung und möchte nicht auf Fotos

Das kann ich absolut verstehen. Zum Glück gibt es Photoshop um Augenringe und blasse Haut zu bearbeiten. Außerdem kann ich mit der Belichtung auch vieles beeinflussen. Die Erinnerungen sind einfach zu wertvoll um keine Familienfotos zu machen. Gerade kuschelige Bilder bei denen nicht in die Kamera geschaut wird, werden trotzdem wunderschön. Bitte achte aber auf deine Haare. Die kann ich nicht bearbeiten. 

 

Ich habe Sorge dass mein Baby unruhig sein wird

Wahrscheinlich ist deine Sorge unberechtigt. Die meisten Neugeborenen sind sehr lieb und machen alles super mit. Es gibt natürlich auch mal Babys die einen schlechten Tag haben oder generell etwas unruhiger sind. Trotzdem haben bislang alle Babys bzw die Eltern ihre Fotos erhalten. Das Shooting wird etwas mehr Zeit brauchen, aber auch unruhige Neugeborene lassen sich fotografieren.

 

Ich habe Sorge dass das Geschwisterkind nicht mitmacht

Diese Sorge haben vermutlich alle Eltern und es wäre gelogen wenn ich sagen würde, dass Geschwister einfach und unkompliziert zu fotografieren sind. Wenn wir einiges beachten werden wir aber tolle Geschwisterfotos machen können. 

Ganz wichtig ist, dem Kind nicht Tage vorher zu erzählen, dass es Fotos machen muss. Es reicht dem Kind am Tage des Shootings zu sagen wo es hin geht. Es soll bitte kein Erwartungsdruck aufgebaut werden! 

Beim Shooting selbst ist es sehr sehr wichtig das Kind nicht zu fragen. Viele Eltern fragen: Möchtest du ein Foto machen? Das Kind antwortet mit Nein. Damit ist das Thema dann eigentlich erledigt, denn wenn wir nun auf das Kind einreden und trotzdem Fotos verlangen fühlt es sich nicht ernst genommen und ist frustriert. 

Wir sagen dem Kind freundlich: Bitte setz dich neben deine/n Schwester/Bruder, wir machen ein tolles Foto von euch beiden. Oft klappt es auch sehr gut wenn ich das dem Kind sage. Fremden wird nicht so häufig widersprochen.